Umgebung.

Die architektonische Gesamtheit von Sa Boleda ist ein Beispiel der Sozialen und Agrarstruktur von damals. In der Nähe kann man Reste einer talayotischen Siedlung oder eines arabischen “Qanat” besichtigen.

Von Sa Boleda aus können Sie Fahrradtouren unternehmen durch Wege und Landstrassen- und andere Herren-sitze wie Son Real und seine Totenstadt an der Küste oder Son Serra de Marina mit einem intakten Talayot und Naturstrände besuchen.


Santa Margalida mit seiner kürzlich restaurierte Kirche und seinem Pfarramt, hält jedem Dienstag einen interessanten Markt.
Muro, Petra, Ariany, Artà oder Sineu sind auch nähere Ortshaften sehenswerten Bauten und Museen.

In den Buchten von Alcudia und Pollensa kann man Wassersport treiben und auch Golfplätze sind in Pollensa, Aucanada oder Capdepera zu finden. Das Naturschutzgebiet S'Albufera, von großem vogelkundlichem Wert, ist nur 15 km von Sa Boleda.