Umweltverträglichkeit und Naturschutz

Mit dieser Initiative wollen wir als Mikrounternehmer unseren Beitrag für die vertretbare Fortentwicklung unseres Landes mit Dir teilen. Unsere Ziel ist es, den Naturschutz mit der wirtschaftlichen,sozialen und kulturellen Fortentwicklung in Einklang zu bringen. Wir beabsichtigen die bewirtschafteten Einnahmen des Agrotourismus für dieses Ziel einzusetzen.



In diesem Sinne haben wie bereits drei Initiativen vorangetrieben:
1- Sonnenenergie-Nutzung.Das sanitäre Warmwasser, das in Sa Boleda verbraucht wird, kommt durch die Unterstützung der Solarenergieanlagen.
2- Wiederaufforstung. In unserer Kleinen Baumschule werden Samen von einheimischen Spezien gezogen: Steineiche (quercus ilex), Wilder Ölbaum (olea europea, var. Silvestri), südlicher Zürgelbaum, (celtis australis) Zwergpalme (chamaerops humilis) usw., die wir später verpflanzen.
3- Sonnenstrom. Als ein Ergebnis unserer Umweltbewusstseins wird Strom dank sauberer Sonnenenergie mit unsere 10 kW Photovoltaic Anlage produziert.Besuchen Sie!!